Schon gewusst? Warum Instagram für Dein Weingut wichtig ist. Teil 1

Erstellt am:Autor:Benjamin Schmitt

Immer neugierig bleiben und die Augen für Neues offenhalten, das machen wir für Dich. Vor allen Dingen beim Thema Digitalisierung im Weinbau. Heute möchten wir Dir Instagram vorstellen und aufzeigen, warum es wichtig ist, dass Du mit Deinem Weingut dort vertreten bist.

Wer oder was ist überhaupt dieses Instagram?

Instagram ist, wie auch Facebook, ein sogenanntes soziales Netzwerk, welches 2010 entstand und nun zum Facebook-Konzern gehört. Instagram fokussiert sich, was den Inhalt angeht, auf Fotos und Videos. Vom Smartphone aus kann man Videos und Bilder aufnehmen, mit Filtern bearbeiten und anschließend in der App hochladen, um sie mit Freunden oder anderen Nutzern von Instagram zu teilen. Die App ist ausschließlich auf die Nutzung über ein Smartphone ausgelegt. Der Zugang über den „normalen“ Browser auf dem eigenen Computer zuhause, ist nur sehr eingeschränkt möglich.

Instagram in Zahlen

Weltweit nutzen 1 Mrd. Menschen Instagram. Davon gibt es etwa 15 Mio. Instagram-Nutzer in Deutschland. 58% der deutschen Instagram-Nutzer sind im Alter zwischen 20 und 29 Jahren. Aber nicht nur Privatpersonen oder Prominente nutzen das soziale Netzwerk, auch Unternehmen entdecken Instagram für sich. Der Anteil der Fortune Top 500 Unternehmen (500 umsatzstärksten Unternehmen der Welt), die Instagram nutzen, ist von 9% im Jahr 2013 auf 63% im Jahr 2018 gestiegen. Die Anzahl an Businessprofile lag im November 2017 weltweit bei 25 Millionen. Quelle: Statista

Darum ist Instagram für Dein Weingut wichtig

Das Informationsverhalten der Menschen verändert sich. Verstärkt werden Informationen zum Wein mobil von unterwegs und vor allem online, unabhängig von Öffnungszeiten, abgerufen. Auch die eigenen Kunden verändern sich und werden immer älter. Umso wichtiger wird es, neue attraktive Zielgruppen und Vertriebskanäle zu erschließen. Instagram bietet hier mit seinen Nutzern und Funktionen ein nicht zu unterschätzendes Potenzial.

Um dieses zu heben, eignet sich vor allem das Visual Storytelling auf Instagram, denn im Weingut gibt es doch immer etwas Spannendes zu berichten. Durch Bild-/Textkombinationen und Videos lassen sich besonders gut Geschichten und Informationen zum Weingut und den Menschen erzählen und transportieren. Mit Live-Weinproben über Instagram-Live-Video oder Produktvorstellungen über die Story, kommt man dabei der Zielgruppe mit seinen Produkten persönlich noch viel näher und baut eine Beziehung auf. Zusammengefasst bietet Dir Instagram für Dein Weingut direkten Kundenkontakt, direktes Feedback, Steigerung der Bekanntheit, Verbesserung des eigenen Images und am Ende auch zusätzliche Verkäufe. Und im Unterschied zu Facebook, sind die Inhalte auf Instagram öffentlich einsehbar. Auch Google kann darauf zugreifen und die entsprechenden Daten verarbeiten. Mit Instagram erhöhst Du also auch die Sichtbarkeit und das Ranking Deines Weinguts in der Google-Suche.

"Instagram bedeutet für uns, unsere Kunden, Freunde und Interessierte am Leben auf dem Weingut teilhaben zu lassen - mit allen Höhen und Tiefen! Es ist mittlerweile der direkte Draht zu uns geworden, mit dem schon wundervolle Kontakte entstanden sind. Wir möchten es nicht mehr missen!"
Magarete Schauner, Weingut von der Tann, Iphofen

Digitale Weinvermarktung mit Zukunft. Das ist Vinou!

Lass Dich jetzt kostenlos von uns zu Vinou und seinen Einsatzmöglichkeiten beraten. Wir freuen uns auf Dich!

<< Hier Beratungstermin anfordern

Zurück